Land-und Baumaschinen mechatroniker

    l21and-und-bauschmainenmecha.png
    Der Land- und Baumaschinenmechatroniker hält Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen instand, die auf Baustellen und in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

    Bei einer Ausbildung zum Mechatroniker für Land- und Baumaschinen darfst Du Dir an den großen Maschinen so richtig die Hände schmutzig machen. Dein ganzer Einsatz ist gefordert, wenn Du an Motoren rumschraubst oder unter den Fahrzeugen nach dem Rechten siehst. Da wir einen sehr modernen Fuhrpark haben, sind viele unserer Maschinen wahre Hightechgeräte und besitzen komplexe Systeme, die Du mit Hilfe von Prüf- und Messsystemen auf Fehler untersuchst.

    Diese Ausbildung ist nur an unserem Standort in Korbach-Meineringhausen möglich

    Voraussetzung:

    Haupschulabschluss mit Qualifikation oder Realschulabschluss

    Vergütung:

    tariflich

    Ausbildungsdauer:

    3,5 Jahre

    Arbeitszeit:

    werktags

    Art der Ausbildung:

    Werkstatt, Berufsschule, überbetriebliche Lehrgänge

    Aufgaben eines Land- und Baumaschinenmechatronikers

    • Instandhaltung von Baumaschinen
    • Fehler- und Störungsdiagnosen in mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen
    • Reparatur und Austausch defekter Bauteile
    • Montage von Bauteilen und -gruppen
    • Aus- und Umrüstung von Fahrzeugen und Maschinen mit Zubehör

    Voraussetzungen für einen erfolgreichen Karrierestart zum Land- und Baumaschinenmechatroniker

    Um eine Ausbildung als Land- und Baumaschinenmechatroniker bei uns zu beginnen, benötigst Du mindestens einen Hauptschulabschluss mit Qualifikation, von Vorteil ist jedoch ein Realschulabschluss.

    Du solltest außerdem...
    • Interesse an großen Maschinen und Geräten haben
    • technisches Verständnis mitbringen
    • verantwortungsbewusst sein
    • ein gutes Grundverständnis für Mathe und Physik mitbringen
    • gründlich und sorgfältig arbeiten können
    • gut im Team arbeiten

    Unsere tarifliche Ausbildungsvergütung

    Du willst Dir endlich Dinge leisten können, für die Dein bisheriges Taschengeld nicht ausgereicht hat oder für die Du viel zu lange sparen musstest - vielleicht einen Motorroller oder eine neue Spielekonsole?

    Wir bieten Dir eine Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag an. Das bedeutet, dass wir Dich mit festgelegten Beträgen entlohnen, die den Anforderungen Deiner Ausbildung entsprechen.
    lohn_kfz.png
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.